Einführung

Das Themengebiet Waffenkunde stellt neben der Wildtierkunde eines der umfangreichsten Themengebiete in der Jagdprüfung dar und umfasst folgende Inhalte:

✅ Waffenkunde im engeren Sinne: Kalte Waffen, Feuerwaffen, Langwaffen, Kurzwaffen,…
✅ Munition: Büchsenmunition, Flintenmunition, Kurzwaffenmunition,…
✅ Ballistik: Innenballistik, Mündungsballistik, Außenballistik, Zielballistik,…
✅ Zieleinrichtung und Jagdoptik: Zieleinrichtungen, Jagdoptik zum Beobachten, Zielfernrohrmontagen,…

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Jagdwaffen, insbesondere dein “Eisen Eins” (so nennt man die am häufigsten und am liebsten geführte Jagdwaffe), werden später deine treuen Begleiter in vielen jagdlichen Situationen sein. Die Jagdwaffe ist das wichtigste Handwerkszeug eines Jägers/einer Jägerin. Deshalb solltest du gut über deine Jagdwaffe Bescheid wissen.

Online Kurs zum Jagdschein - Vorschaubild Jäger mit Büchse im Anschlag neu

Darüber hinaus geht von Waffen ein hohes Gefährdungspotenzial bei unsachgemäßer Handhabung aus und Verstöße gegen das Waffenrecht werden hart geahndet. Neben dem gesetzlichen Rahmen ist das Thema Waffen auch häufig Thema in öffentlichen Debatten. Auch hier tuen wir als Jägerinnen und Jäger gut daran, als Vorbilder im Umgang mit der Waffe aufzutreten. Dieser Vorbildrolle können wir nur nachkommen, wenn wir über ein tiefgreifendes Wissen im Bereich der Waffenkunde verfügen und dieses im regelmäßigen Umgang mit unseren Jagdwaffen stets anwenden. 

Dieses Wissen soll dir der folgende Kurs mit den oben dargestellten Inhalten vermitteln.

Wir empfehlen dir, diesen Kurs vor bzw. parallel zum Kurs Waffenhandhabung zu absolvieren. Der Grund dafür ist, dass du in der Waffenkunde die theoretischen Grundlagen im Bereich Waffen und Munition erlernst. Darauf aufbauend beschäftigt sich die Waffenhandhabung mit dem sicheren Umgang mit den verschiedenen Waffenmodellen. Die Waffenhandhabung wird in der Jagdschule bereits an echten Waffen geübt. Hierfür sind theoretische Kenntnisse aus der Waffenkunde vorausgesetzt. Nach der Waffenkunde und der Waffenhandhabung kann es dann auf den Schießstand gehen. Hierfür empfehlen wir dir die technischen Leitbilder aus dem Kurs Waffenhandhabung.

Solltest du Fragen, Ideen oder Anregungen haben, scheue dich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Du erreichst mich unter christopher@jaegerschmiede.de. Ich werde mich schnellstmöglich bei dir melden, um dein Anliegen mit dir zu besprechen.

Viel Spaß beim Lernen und Üben, ein kräftiges Weidmannsheil und allzeit eine sichere Kugel wünschen dir

Dein Christopher und das gesamte Team der Jägerschmiede!